Gegenwart

Die Gegenwart begann mit dem Platzkauf durch Bernhard Ehl im Jahr 2007. Er erwarb den über 70 ha großen Golfplatz von der Staatsbad Bad Ems. Aufgrund der vorliegenden Gutachten, den erheblichen Zukunftsinvestitionen und dem noch bis 2020 laufenden Pachtvertrag einigte man sich auf einen Kaufpreis von 2 250 000 €.

Die Zusammenarbeit mit dem damaligen Präsidenten des Golfclubs Manfred Wendt führte zu wichtigen ersten Baumaßnahmen und zur Verbesserung des Platzes.

Spiel 1
Spiel 2